Make the Race!

make the race

Auch Sie können das Ergo School Race durchführen! Werden Sie jetzt Gebietsleiter und betreuen Sie Schüler in Ihrer Umgebung!

mehr Informationen

Team

team

Das Team rund um Benedikt Oswald und Alexander Marcher führt das Ergo School Race in den einzelnen Gebieten durch.

mehr erfahren

Latest News

Steirertag in Rumänien

Steirertag in Rumänien

Kopfauf gewinnt Etappe, Moran gewinnt das Trikot bester U23 Fahrer!

 Die letzte Etappe der Cycling Tour Of Szeklerland  wurde großteils auf flachen Terrain ausgetragen. Nach einer halben Stunde bildete sich eine 5 Mann Spitzengruppe mit dem Österreicher Markus Kopfauf.

Die Kontrolle im Hauptfeld übernahm das Hrinkow Advarics Cycleangteam mit dem Führenden Patrick Bosmann.

Die letzten 50km der 125,4km langen Etappe, musste das Peleton auf einem Rundkurs mit Kofsteinpflaster Abschnitte absolvieren.

Der Ramsauer Moran Vermeulen wurde von seiner Mannschaft unterstützt und konnte sich immer im vorderen Teil des Hauptfeldes aufhalten, und das Trikot des besten U23 Fahrer sichern.

Die Ausreißer konnten nicht mehr vom Feld eingeholt werden und somit gelang Markus Kopfauf der Etappensieg.

Die Rundfahrt wurde vom Tiroler Patrick Bosmann gewonnen.

Ein Wahnsinn ich habe mein erstes Wertungstrikot gewonnen, so ein völlig glücklicher Moran Vermeulen.

Ich bin so stolz auf meinen Jungen vor nicht einmal einem Jahr beschlossen wir auf das Rennrad umzusteigen und jetzt gewinnt er hier ein Trikot, so ein überglücklicher Vater Vincent Vermeulen nach dem Rennen.

Das Abenteuer ist jetzt gottseidank auch bald zu Ende und es hat sich gelohnt, so die Mutti Dorien Vermeulen.

Moran verteidigt U23 Trikot!

Moran verteidigt U23 Trikot!

Heute Samstag stehen 2 Rennen bei der Rumänien Rundfahrt für die Athleten am Tagesprogramm. Am Vormittag nahmen die Fahrer ein Bergzeitfahren in Angriff.

Die Strecke war 6,2km lang und hatte eine Durchschnittsteigung von 5 Prozent.

Moran, der erst seit 11 Monaten auf dem Rennrad unterwegs ist, konnte eine tolle Performance zeigen und wurde mit einer Zeit von 15:10:06 Fünfter. Im Gesamtklassement ist er somit auf Rang 6 mit 33 Sekunden Rückstand auf den neuen Führenden Patrick Bosman.

In der Wertung bester U23 Wertung behält, der Ramsauer der in der Renngemeinschaft ARBÖ – Duratec in Rumänien unterwegs ist, das Trikot und hat somit die Möglichkeit das Trikot heute Nachmittag auch zu gewinnen.

Um 17:00 geht es heute auf der letzten Etappe weiter, schwere 125,4km müssten die Fahrer am Abend noch zu absolvieren.

Ich konnte das Trikot verteidigen, jetzt fehlen nur noch 125,4 km, so Moran Vermeulen der hofft sein erstes Wertungstrikot zu gewinnen.

Jetzt gilt es richtig zu regenerieren und sich perfekt auf die Schlussetappe vorzubereiten, so Vater Vincent Vermeulen der sich bestens um Moran kümmert.

Teilnehmerstatistik

chart

2007/2008  -  50 Teilnehmer
2008/2009  -  340 Teilnehmer
2009/2010  -  590 Teilnehmer
2010/2011  -  828 Teilnehmer
2011/2012  -  2200 Teilnehmer
2012/2013  -  3693 Teilnehmer